Weblinks

Foto: Rock1997, CC-BY-SA

Dorota Dobosz

dorotadobosz.com
Die Pianistin und Chorleiterin Dorota Dobosz lebt und arbeitet seit 2016 in Göttingen und ist auch als Korrepetitorin an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin tätig. In Göttingen initiiert sie zur Zeit einen deutsch-polnischen Chor:

Es gibt so viele wunderbare Lieder – polnische und deutsche, Volksmelodien, Weihnachtslieder – Kolędy. Vielleicht denken Sie an ein Lied, das Sie schon lange mal wieder hören wollten… Singen Sie mit beim deutsch-polnischen Chor!

Drei Komponisten

ninateka.pl/kolekcje/trzej-kompozytorzy
Auf der Internetplattform „Drei Komponisten“ sind die Werke von Krzystof Penderecki, Witold Lutosławski und Henryk Mikołaj Górecki vollständig und kostenlos zu hören. Projektleiterin Iwona Lindstedt hofft, so Hörgewohnheiten zu verändern.

Radio Ziemi Wieluńskiej

www.radiozw.com.pl
Das erste Signal der Region Radio Wieluń ertönte am 16. August 1994 um 12:00.  Die Bemühungen, einen Radiosender zu gründen, begannen viel früher. Anfang der 90er Jahre wollte eine Gruppe von ZUGiL-Mitarbeitern einen Radiosender in Wieluń eröffnen. Die Initiatoren des Unternehmens waren Tadeusz Baranowski, Krzysztof Poznerowicz, Tadeusz Wysocki und Wiesław Mulas. Unterstützt wurde dies vom Gemeindeverband des Landkreises Wieluń , der am 23. September 1993 beim Nationalen Rundfunkrat einen Lizenzantrag stellte. Diese wurde im April 1994 ausgestellt.

Polnische Grammatik lernen

www.xn--jzyk-polski-rrb.de 
Die polnische Sprache (język polski) gehört neben dem Kaschubischen, dem Tschechischen, dem Slowakischen und dem Sorbischen zu den westslawischen Sprachen der indogermanischen Sprachfamilie. In der polnischen Grammatik finden sich sieben Fälle und viele Besonderheiten in der Deklination und Konjugation. In Polen sprechen mehr als 38 Millionen Menschen Polnisch als Muttersprache, dazu kommen noch etwa 15 bis 18 Millionen im Ausland.